Augsburg: Neue Bodenrichtwerte veröffentlicht

In den letzten zwei Jahren wurden Baugrundstücke in Augsburg um bis zu 40 Prozent teurer – so die Zahlen der neuen Bodenrichtwerte.

Betonenswert ist, dass bisher erschwinglichere Lagen wie Oberhausen oder Lechhausen prozentual am stärksten zulegten. Nördlich der Wertachstraße gab es eine Steigerung von 460 auf 800 Euro pro Quadratmeter – etwa 74 Prozent.

Das ist ein Beweis dafür, dass sich die einzelnen Stadtteile in ihrer Entwicklung stärker angleichen. Aber bitte ohne klassische Gentrifizierung – wir brauchen Platz für alle!

Fenster schließen